.




  • Blattpresse nach TAPPI und SCAN

    Anwendbare Normen:
    ISO 5269/1
    SCAN C26/M5
    PAPTAC C.4
    TAPPI T205


    Produktgruppe:  40140, 2001

    Features

    • robuste schwere Ausführung
    • Sicherheitsschutz durch Acrylglasabdeckung
    • 2 Presszeiten einstellbar
    • komplett aus Nirosta-Materialien gefertigt
    • 4 eingebaute grosse Druckluftzylinder für gleiche Druckverteilung
    • Wasserabfluss an der Rückseite
    • Pressplatten 350x350 mm


    Beschreibung

    Die Blattpresse wird zum Pressen der TAPPI oder KCL Versuchsblätter verwendet und besteht aus 2 parallelen Platten, die mittels Druckluftzylindern gegeneinander gepresst werden. Die dazwischengelegten Prüfblätter werden zuerst mit einem eingestellten Vordruck nach eingestellter Zeit vorgepresst und anschliessend in einem zweiten Presszyklus fertig gepresst. Durch die einstellbaren Zeitmodule können die Presszeiten (5 bzw. 2 min ±15 s) exakt eingehalten werden. Eine Rille in den Platten sorgt dafür, dass die ausgepresste
    Flüssigkeit nach hinten abfließen kann. Eine Plexiglasabdeckung dient als Sicherheitsvorrichtung: Ein Sicherheitsschalter, der beim Öffnen der Abdeckung betätigt wird, verhindert ein unbeabsichtigtes Starten der Presse.


    Versuchsbeschreibung

    Auf einem TAPPI- oder KCL-Blattbildner hergestellte Versuchsblätter werden nach dem Abgautschen mit dem Löschpapier vom Blattbildungssieb gehoben und mit einem trockenen Löschblatt in die Blattpresse gelegt. Dazu wird die Plexiglasabdeckung des Gerätes geöffnet und die zwischen Löschblättern und polierten Trägerplatten befindlichen Laborblätter in das Gerät gelegt. Im ersten Schritt wird für 5 Minuten vorgepresst. Nach Entfernen der Zwischenlage findet der eigentliche Pressvorgang statt. Hierfür wird für 2 Minuten ein Druck von 345 kPa aufrechterhalten. Anschließend wird der Papierstapel entnommen und ist nun für die Trocknung und Konditionierung fertig.


    Spezifikation

    • druckluftbetrieben
    • 2 Zeitschaltuhren und Regelventile zur Einstellung von Anpressdruck und Presszeit
    • Plattengröße: 350 x 350 mm (Modell P40140) bzw. 245 x 245 mm (Modell N2001)
    • Pressenhub: 96 mm oder 200 mm (Modell P40140), 100 mm (Modell N2001)
    • Zeiteinstellung: 2 Zyklen (von 0,4-10 min) einstellbar
    • alle Teile aus nicht rostenden Materialien
    • untere Pressplatte mit Auffangrille für ausgepressten Wassers



    Technische Daten

    Stromversorgung: 230 V, 50 Hz
    Wasser: nein
    Druckluft: 400-600 kPa
    Abmessungen (BxTxH): 70x45x45 cm
    Gewicht netto: 100 kg
    Gewicht brutto: 120 kg