.




  • Somerville Splittergehaltsanalysator

    Anwendbare Normen:
    TAPPI T 275
    TAPPI UM 242
    PAPTAC C.11P


    Produktgruppe:  40170

    Features

    • komplett aus Edelstahl gefertigt
    • Standard mit 0,15 mm Schlitzweite
    • optional auch Schlitzsiebe mit 0,1 bzw. 0,08 mm erhältlich
    • Schaltschrank zur Wandmontage wird mitgeliefert
    • kann auch vor einen Bauer McNett Faserfraktionator montiert werden


    Beschreibung

    Der Somerville Splittergehaltsanalysator besteht aus einem mit Wasser gefüllten Behälter. Über einer sich bewegenden Gummimembrane befindet sich eine genormte Schlitzplatte mit einer Schlitzweite von 0,15 mm. Durch eine kalibrierte Ringdüse wird der Behälter mit einer Durchflussgeschwindigkeit von 8,6 l/min mit Waschwasser gefüllt und mit einem Druck von 123,6 kPa bewirbelt. Der motorbetriebene Excenter läuft mit 690-700 Upm und bewegt die Bodenmembrane auf und ab. Das in der Waschbox befindliche Wasser pulsiert mit der Frequenz der Gummimembrane und sortiert so den Zellstoff. Dadurch werden die Splitter zurückgehalten, während Fasern die Schlitze passieren. An die Waschbox ist eine Überlaufbox angeflanscht, mit der der Wasserstand reguliert werden kann. Zur einfachen Entnahme des Siebes ist die Waschbox mit Schnellverschlüssen am Grundkörper befestigt. Die Schlitzplatte und alle mit Wasser in Berührung kommenden Teile sind aus Edelstahl gefertigt.


    Versuchsbeschreibung

    Eine Zellstoffprobe von 30 g wird dem Waschwasser zugegeben. Durch die kalibrierte Ringdüse spritzt Wasser auf das Schlitzsieb. Durch die vibrierende Bewegung der Membrane und des Schlitzsiebes werden Fasern und Teile, die kleiner als 0,15 mm sind, durch das Sieb gewaschen und weggeschwemmt. Die Splitter bleiben am Schlitzsieb zurück. Nach 20 Minuten ist der Waschzyklus beendet. Das Wasser wird abgelassen. Die am Sieb verbleibenden Splitter werden abgewaschen, gesammelt, getrocknet und ausgewogen. Die prozentuale Verteilung der Splitter zu eingesetztem Zellstoff wird errechnet.


    Spezifikation

    • genormte Schlitzplatte:
       – 756 Schlitzen in 6 Reihen
       – Schlitzweite 0,15 mm
       – Schlitzlänge 45 mm
    • optional erhältlich: Schlitzplatten mit 0,1 mm und 0,08 mm Schlitzweiten
    • kalibrierte Ringdüse (arbeitet mit 8,6 l/min bei 123,6 kPa Druck)
    • alle mit Wasser in Kontakt kommenden Teile sind aus nicht rostendem Edelstahl
    • Schwingungshöhe der Membrane: 3,2 mm
    • Antriebsmotor Schutzklasse IP 55 (treibt das Schlitzsieb über einen exzentrischen Mechanismus mit ca. 690-700 U/min an)
    • Elektroschrank:
       – vorbereitet zur Wandmontage
       – mit Ablaufsteuerungsgerät (Start/Stopp/Wasser)
       – mit Zeitschaltuhr für 20 min Testzeit (Motor und Wasser)
       – thermischer Motorüberlastschutz
    • Sprühpistole komplett mit Schlauch zur Reinigung wird mitgeliefert
    • Lieferung erfolgt betriebsbereit (Plug&Play)


    Technische Daten

    Stromversorgung: 230 V, 50 Hz
    Wasser: Trinkwasserqualität, mind. 2 bar, Abwasser (Durchmesser 50 mm)
    Druckluft: nein
    Abmessungen (BxTxH): 50x45x110 cm
    Gewicht netto: 88 kg
    Gewicht brutto: 140 kg