.






  • FCT Kreisprobenschneider

    Anwendbare Normen:
    DIN EN 23035
    APPITA/AS 1301.429s
    SCAN P32
    FEFCO Nr. 6
    ISO 3035
    TAPPI T 82


    Produktgruppe:  S95936

    Features

    • für Proben mit einer Dicke bis max. 16mm
    • Scheidmesser schneidet sich Stück für Stück
       in das Probenmaterial, ohne die Kante zu beschädigen
    • Schneidunterlage in Lieferung enthalten



    Beschreibung

    Der Spezial-Kreisschneider schneidet sich anhand eines Feingewindes langsam in die Probe. Dadurch wird eine Deformierung der Schnittkanten vermieden.


    Versuchsbeschreibung

    Die zu schneidende Probe (Karton oder Wellpappe) wird auf die Schneidunterlage gelegt, der FCT-Kreisschneider aufgesetzt. Vier kleine Nadeln stechen ausserhalb der zu schneidenden Fläche in das Probenmaterial ein und verhindern dadurch Ungenauigkeiten durch Rutschen. Das Gerät schneidet sich beim Kurbeln Stück für Stück langsam in das Probenmaterial, sodass die Schnittkanten unbeschädigt bleiben. Das Gerät wird von der Probe genommen und die Kurbel in ihre Ausgangsstellung zurückgedreht. Die Probe ist nun für weitere Tests verfügbar.


    Spezifikation

    • Feingewinde
    • keine Deformierung der Schnittkanten
    • Vorrichtung zum Voreinstellen der Schnitttiefe
    • leicht auswechselbares Messer
    • Schutz gegen Verletzungen
    • maximale Probendicke: 16 mm


    Technische Daten

    Stromversorgung: nein
    Wasser: nein
    Druckluft: nein
    Abmessungen (BxTxH): 180 x 180 x 270 mm
    Gewicht netto: 2 kg
    Gewicht brutto: 5 kg