.




  • Spectro Analyzer Farb- und Weißgradmessgerät

    Anwendbare Normen:
    ISO 2469, 2470, 2471, 3688, 5631, 9416, 11475, 11476,22891, 22754
    TAPPI T519, T525, T527, (T534, T560, T567)
    DIN 53145, 53146, 53147, 54500
    Paptac E1, E2
    SCAN G3, 5, 8, 66, 71, 72 jeweils/P
    JIS P8148
    u.v.m

    >> PDF


    Produktgruppe:  40606

    Features

    • Kompaktes Gerät mit Touchscreen
    • Zwei-Strahl Spektrophotometer mit d/0° Geometrie
    • Messung mit unterschiedlichen Lichtquellen ohne Neukalibrierung
    • Automatische Berechnung der Standardabweichung bei mehreren Messvorgängen


    Beschreibung

    Der Spectro Analyzer erfüllt perfekt die Anforderungen an eine schnelle und genaue Messung der optischen Eigenschaften
    von Papier während des Herstellungsprozesses. Das optische System, welches eine d:0°-Kugelgeometrie mit 30 mm
    Messapertur verwendet, entspricht allen relevanten internationalen Standards wie ISO, SCAN, DIN, TAPPI, CPPA
    und AFNOR. Mit dem patentierten numerischen UV-Abgleich (NUVC) ist es ein hochgenaues und zuverlässiges
    Spektralphotometer in der Produktionsumgebung. Gesteuert über das Tablet-Panel und die speziell entwickelte Software
    kann das Farbmessgerät Werte für Farbe, Farbton, Weißgrad, Vergilbung, Helligkeit, Fluoreszenz und Opazität liefern.
    Darüber hinaus ermöglicht die numerische UV-Steuerung eine einfache Anpassung der Geräteparameter an andere Geräte
    und garantiert so eine perfekte Datenkorrelation
    .

    Kompatibilität mit Vorgänger
    Der Spectro Analyzer hat das gleiche optische System wie sein
    Vorgänger. (Eines der Referenzgeräte bei RISE, Stockholm.)
    Das bedeutet, dass alle Nutzer des alten Geräts ihre
    historischen Messdaten ohne Übergangsprobleme nutzen
    können.

    Verbesserte Zielerfassung durch Kameravorschau
    Die integrierte Kamera, welche durch externe Software
    angesteuert werden kann, ermöglicht einfache Positionierung in
    Echtzeit, um kleine Proben mit Mustern oder inhomogenen
    Oberflächen zu positionieren

    Kleinerer Messbereich möglich
    Für kleine oder bedruckte Proben mit Mustern liegt dem Gerät
    eine kleinere Blende bei. Damit können nun auch Daten
    kleinerer Muster zuverlässig verglichen werden.

    Windows-Tablet einsatzbereit für StandAlone-Einsatz
    Über die USB-Schnittstelle und die seitlichen Halterungen kann
    der Spectro Analyzer zusammen mit der Software zu einem
    Touchscreen fähigen, eigenständigen System mit minimalem
    Platzbedarf eingesetzt werden.



    Versuchsbeschreibung

    Aus den voreingestellten Normprüfarten oder einem zuvor selbst definierten Prüfprogramm wählt man die gewünschte
    Messmethode aus. Es werden Tambour- oder Probennummer zur Identifikation der Probe eingegeben. Nun legt man die
    Probe auf den Probensockel und dreht diesen leicht, wodurch er sich automatisch schließt. Durch Drücken des Start-Knopfes
    beginnt die Messung. Am Touchscreen werden die Messergebnisse in Werten ausgegeben und grafisch dargestellt.
    Wurden mehrere Prüfungen durchgeführt, können diese in der Statistik verglichen sowie Standardabweichungen angezeigt
    werden. Über die in das Gerät integrierten USB-Anschlüsse können die Daten einfach ausgedruckt oder auf einem USBSpeichermedium gespeichert werden.




    Spezifikation

    Modulare Touchscreen-Einheit für besseren Service
    Optisches System mit d:0° Kugelgeometrie entspricht allen gängigen Normen
    Einfache Anpassung der Geräteparameter an andere Geräte
    Gute Komptabilität mit Vorgänger und dessen Messdaten
    Verbesserte Zielerfassung durch Kameravorschau
    Kleinerer Messbereich möglich
    ProbeNet kompatibel
    Modularline Version erhältlich
    Schutzart IP20 / Schutzklasse 2


    Technische Daten



    Messung

    Messverfahren:
    ISO Weißgrad (R457)
    Farbe: XYZ/Rx,Ry,Rz/L,a,b/ L*,a*,b*/L*,C*,h*/ x,y,Y
    Farbdifferenz zwischen zwei Proben / Standard und Probe
    Fluoreszenzmessung
    Opazität

    Messgeometrie:
    Reflexion: d:0° (diffuse Beleuchtung/ =° Beobachtung)
    LAV-Setup entspricht den Standards ISO 2469, JIS P8148, DIN 53145-1, DIN 53145-2

    Wellelängen-Bereich: 360 nm - 740 nm
    Wellenlängenintervall: 10nm
    Messbereich: 0-200%; Auflösung: 0,01%
    Messzeit: ca. 1,5 sec
    Mindestzeit zwischen zwei Messungen: ca. 2 Sekunden (UV 100%)
                                                            ca. 3 Sekunden (UV 0% angepasst)
    Mess-/Beleuchtungsfläche:  LAV : Ø 30/34mm
                                            MAV: Ø 08/11mm

    System

    Sensor:
    Silizium-Photodiodenzelle (2x40 Elemente) Beugungsgitter
    Lichtquelle:
    Xenon Blitzlampen (3Stück)
    Geräteübereinstimmung:
    Mittelwert ΔE* 0,20
    12 BCRA Serie II
    (Keramikkacheln verglichen mit Mastergerät unter KM-Kalibrierbedingungen)

    UV Abgleich:

    100% / 0% / Angepasst
    400 nm und 420 nm UV-Sperrfilter
    (NUVC: numerischer UV-Abgleich, keine mechanische Filterbewegung erforderlich)

    Probenbetrachtung:
    Mittels eingebauter Kamera

    Anschlüsse:

    Elektrische Spannung:
    110-230V / 50-60Hz
    <35W / 0,04kWh
    spezieller Netzadapter
    Wasser:
    nein
    Druckluft:
    nein

    Daten:
    Ethernet Spannung: 
    Datenüb. / MQTT
    USB:                          
    Updates / Service

    Maße:
                       L   x  H  x  B
    S406060000      340 x 630 x 620 mm
                            Bildschirm 300x245

                            netto / brutto
    Gewicht:          ca.  20,5 kg / 60 kg
                           ca.  21,5kg  / 60 kg

    Artikel:
    S406060000  Spectro Analyzer

    Empfohlenes Zubehör:
    S406900001  ProbeNet Software inclusive
                        einer Lizenz
    *Anforderungen erklären wir gerne auf Anfrage.